Ende Juli fand wieder eine interne Übung statt, auf der wir im Schwerpunkt verschieden FoF Szenarien im bewaldeten Gelände übten. Des Weiteren gab es eine theoretische Unterrichtseinheit für unsere Medics, in der tiefer auf die Patientenuntersuchung und -behandlung gemäß des PHTLS Schemas eingegangen wurde.
Den Abschluss bildete am letzten Tag eine Übung in der unser Scharfschützen- und Aufklärungstrupp "Zulu" die Aufgabe hatte einige feindliche Rebellen zu beobachten, zu verfolgen und zu vernichten.

   
 
Trupp "Zulu"

 

Im Rahmen dieser Übung haben wir auch zwei unserer Anwärter (Hermelin und Milan) zu Rekruten ernannt.
Beide sind hoch motiviert und haben in den letzten Monaten mehrfach an Übungen teilgenommen, sich gut ins Team integriert und ihre Fähigkeiten und Ausrüstung stetig verbessert.

Wir freuen uns sehr über diese beiden Neuzugänge und wünschen uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit.


Hermelin und Milan